Mittwoch, 7. August 2013

Häuser Häuser Häuser...

Wieder stundenlang Graigslist und Trulia durchsucht...soviele Häuser und sooo teure Mieten. Die Angebote mit günstigen Mieten haben alle einen Haken.
Wir lernen mehr und mehr über den kalfornischen Häusermarkt und dass man auch ganz bös durch Betrügereien auf die Nase fallen kann. Wie das funktioniert liessen wir uns von unsern Freunden hier erklären.... Ein Betrüger "klickt" sich in ein Haus das zum Verkauf angeboten wird ein und gibt sich als Eigentümer und Vermieter aus. Er verlangt eine recht geringe Miete und lockt somit Verzweifelt-Suchende an. Dann kassiert er die erste Miete im Vorraus, verspricht den Haus-Schlüssel, den er aber gerade nicht da hat und den dann der angehende Mieter nie sehen wird. 
Wie gut, dass wir davor bewahrt blieben!!!
Ein Haus in San Jose hat uns sehr gut gefallen. Wir haben sogar den Besitzer persönlich angetroffen. Alles läuft über eine Agentur und der Vermieter entscheidet sich dann doch gegen uns, weil er sein Haus mindestens 2 Jahre vermieten möchte. Wir bleiben ja aber nicht so lange.
Also suchen wir weiter. Die Kinder sind tapfer.... sie sitzen täglich mehrere Stunden im Auto, weil alle Haus-Objekte so weit auseinander liegen.

Gegen Abend fahren wir zum Runter-Kommen an die Half-Moon-Bay.... Es ist kühl-wie immer an diesem Stück aber wunder-wunder-wunder-schön

video
                             Rosannas Half Moon-Bay-Film ;-)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen