Freitag, 4. Juli 2014

6. Urlaubstag Rocky Mountains+Denver/Colorado,Nebraska

On the Road again.....

Wir fahren heute über die 
Rocky Mountains 
immer Richtung 
Denver...

 Colorado!!



 Wunderschöne Berge... Wieder ein bisschen anders als gestern und die Tage davor....

 Rosanna sagt: Nach so vielen Tagen und so vielen Bergen gehen mir langsam die Adjektive aus... :-)


Der Colorado-River




Langsam aber stetig geht es höher und höher...





 Schliesslich sind wir auf einer Höhe von 


fast 11000 Feet!
Das sind knapp 
3400 m!!!

 ... stellenweise liegt noch Schnee....

Von ganz oben haben wir eine wunderschönen Blicks ins Tal und auf die Stadt 
Frisco 







Wo schmeckt Essen am besten!!
Draussen!!
Picknick :-)




Nach wieder etlichen Stunden...
erreichen wir 
Denver
Da wir vor 2 Jahren schon für 2 Tage hier waren,
fahren wir nur durch und 
 lassen Erinnerungen aufleben...




 Hier das Capitol mit einem Kuppeldach aus Gold!




 Mitten in der City entdecken wir Emilio´s Restaurant ;-)



 Universität von Denver

  Downtown

 Wir verlassen Denver in Richtung Osten...

Immer wieder faszinieren mich die wunderschönen Trucks..







Hi Larry und Linda!!!
Hier haben wir diesen Ort endeckt!!! 
Vielleicht habt Ihr hier Verwandschaft!!!




Auf geht´s nach Nebraska!!


Das Landschaftsbild ist flach... keine Spur von irgendwelchen Bergen...
naja... sagen wir mal kaum...





Übers Land verteilt sehen wir super-viele Farmen und Landwirtschaftsbetriebe und
wie wir gelesen haben,
gehört Nebraska 
grössten landwirtschaftlichen
Erzeugerstaaten der USA

Kleiner Abstecher noch in eine 
einsame amerikanische,
sagen wir mal verschlafende Kleinstadt
Sidney 






Ist das nicht hübsch!!!

 Da morgen der 4. Juli, also Independence Day/ Unabhängigkeitstag der USA ist, 
werden überall Feuerwerks-Raketen verkauft!
Ein grosser Feiertag in den USA



 Das Beeindruckenste aber für mich heute war das!!!
 Gesehen in Colorado


Kommentare:

  1. Deine Bilder sind wieder wundervoll, liebe Sandra, wenn ich allerdings mit meinem Mann an so viel Wasser vorbei fahren müsste wären ständige Stops vorprogrammiert, Mann muss ja schließlich schauen ob es da Fische gibt ;o)

    Herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Wow, was für tolle bilder.
    Ihe habt wieder wunderschöne eindrücke gesammelt.
    Und wieder fällt mir auf, dass das licht auf Bildern einfach ein anderes ist, durch diese unendliche weite und eines scheinbar nicht existierenden Horizonts.
    Viel spass noch!
    Lg kristina

    AntwortenLöschen