Samstag, 5. Oktober 2013

Point Reyes

Dass Kalifornien viel zu bieten hat, haben wir ja schon lange gewusst, aber dass das Land so vielseitig ist, erstaunt und fasziniert uns immer wieder!! Heute geht es wieder an die nordliche Küste von Kalifornien. Wir wollen gerne an einen Aussichtspunkt mit Blick auf die Golden Gate Brücke.
Durch die Finanz-Krise in den USA sind viele der National-Parks geschlossen und auch wir können nicht alle Strassen und Aussichtsplätze erreichen, da überall Absperrungen sind, aber wir finden heute doch ein paar wunderschöne Plätze, die unsere Begeisterung für dieses Land noch steigern.

Über San Francisco und die Golden Gate Bridge, dann Richtung Sausolito kommen wir in den National-Park Reyes

mit überwältigendem Blick auf DIE Stadt...

...und die weltberühmte Brücke

mit Fernglas waren die Robben auf dem kleinen Mini-Felsen sichtbar


Raubvogel lässt sich in der Sonne die Flügel trocknen

Robben, die im sehr flachen Wasser / Ebbe die Sonne geniessen

Strandhaus in der Reyes- Bucht
was für ein Traumhaus!!!!

unbeschreiblich

wie bunt die Hügel sind

sogar Tiere konnten wir beobachten


Rosanna liebt Sonnenuntergänge und kam voll auf ihre Kosten

Kommentare:

  1. wow die brücke ganz ohne Nebel. da hattet ihr einen tollen tag. bin ganz arg neidisch ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, Matthias! Ja, da hast du recht!! Die Brücke ohne Nebel ist echt was besonderes. Da haben wir uns auch mächtig gefreut!! DANKE für deinen Blog-Besuch UND deinen Kommentar!!
    Viele liebe Grüsse, Sandra

    AntwortenLöschen